Kooperation

Zusammenarbeit mit Träger und Kirchengemeinde
Unser Träger
Evang.–Lutherische Pauluskirche
Hans–Meier–Strasse 1
86916 Kaufering


Telefon: (0 81 91) 72 75
Fax: (0 81 91) 97 14 23
Pfarrer: Jürgen Nitz
 
Zum Träger besteht ein vertrauensvoller, offener Kontakt. Wichtige Entscheidungen werden in gegenseitiger Absprache gefällt. 
Da Kirche und Gemeindehaus etwa 2 km vom Kindergarten entfernt liegen, können wir leider nur selten unsere Aktivitäten dorthin verlagern. 1 – 2x im Jahr gestalten wir mit dem Kindergarten einen Gottesdienst.



Zusammenarbeit mit den Eltern

Viele kurze Absprachen laufen in sog. “Tür– und Angelgesprächen”; zudem bieten wir Elterngespräche nach Vereinbarung an.
2 - 3x  im Jahr finden Elternabende statt, sowohl gruppenintern als auch gruppenübergreifend, z. T.mit Referenten von außen.
In unregelmäßigen Abständen gibt es Informationen mittels der Eltern–Post
Immer wieder gibt es Möglichkeiten und auch die Notwendigkeit, uns helfend unter die Arme zu greifen, sei es zur Vorbereitung von Festen, zum Recyclen unserer Unmengen Papier und dgl.
Wer bei uns mehr hinter die Kulissen schauen möchte, ist herzlich eingeladen, im Elternbeirat mitzuwirken. Wir freuen uns jederzeit über Anregungen, konstruktive Kritik und auch über positive Rückmeldungen.


Elternbefragung
Einmal im Jahr führen wir eine Elternbefragung durch, um Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Eltern zu erfahren.


Elternbeirat
Unser Elternbeirat versteht sich als Bindeglied zwischen Eltern/Träger und Eltern/Kindergartenteam. Ungefähr 8x im Jahr finden gemeinsame Sitzungen mit den Erzieherinnen und dem Trägervertreter statt. Dabei werden alle wichtigen anstehenden Fragen erörtert (Themen für Elternabende, Einladung von Referenten, Feste und Feiern etc.). . Auch bei der Vorbereitung und Durchführung unserer diversen Feste steht uns der Kindergartenbeirat hilfreich zur Seite. In unregelmäßigen Abständen lädt der Beirat zum “Elternstammtisch” ein. Im Sommer organisiert er an einem Samstag eine “Vater–Kind–Aktion”.
 

Schule und Sonstige
Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
In regelmäßigen Abständen finden Treffen mit den Trägervertretern und Leiterinnen der anderen Kauferinger Kindergärten statt, um aktuelle Fragen und Probleme zu erörtern.

Bei Bedarf arbeiten wir mit dem Gesundheitsamt, Ärzten, Beratungsstellen, Therapeuten etc. zusammen. Das geschieht z. T. telefonisch, oder durch Besuche.
Wir pflegen einen losen Kontakt und Austausch mit der Grundschule Kaufering, um den Kindern den Übertritt zu erleichtern. Im Juli besuchen die zukünftigen Schulkinder für eine Schulstunde den Unterricht in einer 1. Klasse.
Im Wechsel laden wir zu uns in den Kindergarten die Polizei, die Freiwillige Feuerwehr und die Rettungswache ein.